Das schönste Geschenk ist Kinder lächeln zu sehen

„Lichtblicke 2014“

P1112888Unter dem Motto „Lichtblicke 2014“ lud die Familie Schüler zu einem wunderschönen Nachmittag die Familien des Vereins ein. Für die Gründer der Wolfgang Schüler Stiftung war es wichtig die Personen und Familien hinter dem Verein kennenzulernen. An diesem Nachmittag konnten wir der Familie Schüler einen kleinen Einblick in das Leben mit einem behinderten Kind geben.

Nach einer gemütlichen Kaffeerunde gab es ein kleines Programm und einen riesigen Streichelzoo für unsere kleinen Gäste. Jedes Kind durfte einen neuen Wegbegleiter mit nach Hause nehmen. Es war Kuscheltierzeit und die Kinder haben sich riesig gefreut.

Herr Schüler hatte noch eine ganz besondere Überraschung für den Verein. Er überreichte mir einen Scheck in Höhe von 1000€. Wir haben uns sehr darüber gefreut und auch an dieser Stelle, 1000 Dank für diese tolle Überraschung.

Nach dem Abendbrot ging es dann für die Familien wieder nach Hause in Richtung Potsdam, Dresden, Ruhland, Massen, Cottbus und Kolkwitz.

Ich möchte mich ganz herzlich bei den Familien von Matteo, Kim, Hannah, Emely, Silja, Sandra und Kevin bedanken, dass sie den Weg nach Finsterwalde gefunden haben und so diesen Nachmittag zu etwas ganz besonderen machten.

Kommentar schreiben