Das schönste Geschenk ist Kinder lächeln zu sehen

Stiftungspreis von Town & Country

Liebe Familien, Wegbegleiter und Unterstützer,

im ehrwürdigen Erfurter Kaisersaal wurde kürzlich 17 Preisträgern die stolze Spendensumme von 5.000 Euro ausgehändigt. Damit würdigte Town & Country Stiftung zum zweiten Mal Vereine aus den verschiedenen Bundesländern, die benachteiligte Kinder in Familien, Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen fördern und unterstützen. Eine unabhängige Jury hatte die Preisträger in den vergangenen Monaten aus 176 Bewerbungen ausgewählt. Unter den Bewerbern fanden sich Kinderheime, Träger von Bildungsangeboten für sozial schwache Familien und Betreuungsangebote für gewaltgeschädigte Kinder.

Für Brandenburg erhielt Stars for Kids e.V. für das Projekt „Therapien für behinderte Kinder & Geschwisterkinder“ die Auszeichnung, für die sich die Paten Vivien und Thomas Brechel aus Großkoschen zuvor stark gemacht hatten. „Wir sind sehr glücklich, denn wir benötigen das Geld dringend für die Therapien behinderter Kinder und eine Woche Reiterferien für die Geschwisterkinder“. Der von ihr geführte Verein betreut derzeit 20 schwerstbehinderte Kinder. Für unsere bedürftigen Kinder bekommen wir ja da und dort Sach- oder Geldspenden. Doch ist es uns ein großes Anliegen, den oft etwas an den Rand gedrängten Geschwistern der betroffenen Kinder eine dennoch freudvolle Kindheit zu ermöglichen. Deshalb haben wir in diesem Jahr so genannte Reiterferien auf einem Bauernhof organisiert, was bei den Geschwistern großartig ankam. Mit dem nun erhaltenen großzügigen spende können wir dieses Projekt auch im kommenden Jahr wieder in unseren Plan aufnehmen.

Vielen Dank für diese Ehrung!

10733885_749994625037499_138991254154529920_o

Kommentar schreiben